der Weg….

Seit dem Frühjahr 2015 läßt mich die analoge Fotografie, das Arbeiten auf Film nicht mehr los. Schließlich sind ja all die Aufnahmen der bekannten und unbekannten Fotografen in meinen Büchern im Regal auf genau diesen Material entstanden. Den ganzen Produkten von Kodak und Ilford. So kam es das ich mir zu meiner RB67 von Mamiya, die ich eher sporadisch aus der Fototasche nahm, eine Mamiya 645 Pro TL kaufte. So nach und nach kam das ein oder andere Objektiv dazu, so das ich jetzt eine richtig schöne Ausrüstung habe. Auch die Filme entwickelt ich wieder selbst, wie damals als ich als Junge mit der Kamera meines Vaters die ersten Bilder machte.  Ich glaube ich bin wieder da angekommen wo ich hin möchte….