Aktfotografie

Aktfotografie…

Ich glaube irgendwie ist die Fotografie nackter Menschen ein Stadium durch das viele Fotografen im laufe ihrer Entwicklung gehen. Die meisten meiner hier gezeigten Aufnahmen entstanden in den frühen 90er Jahren des letzten Jahrtausends. Ich weiß es hört sich so an als ob es schon ewig her ist – Es soll sich auch so anhören.  Ich finde Gesichter oft viel interessanter als nackte Körper. Allerdings, glaube ich, ist die Aktaufnahme unter Umständen der Weg richtig gute Porträts zu bekommen.
Ich bin der Meinung das manchmal die Aktaufnahme, der Moment des Nacktseins, das Gesicht verändert. Das es einen Moment leuchtet wenn der Mensch vor der Kamera seines letzten Schutzes beraubt ist. Das kann so sein muß aber nicht.
Leider schmeißen viele Fotografen die Aufnahmen nicht in den Müll bei denen das nicht funktioniert hat. Schließlich erwartet auch das Model Ergebnisse. Die wiederum findet die Beine, Po usw. gut getroffen übersieht aber regelmässig das Gesicht. Das alte Sender-, Empfängerproblem Das Unheil nimmt seinen Lauf!